Archiv
Kommentar: Es wird andere geben

Napster hat drei Tage Zeit, geschützte Titel aus seinem System zu entfernen. Interpreten und Musikindustrie können sich nun wieder entspannen, schließlich werden sie ab sofort wieder "angemessen entlohnt". Die Reaktion auf den Online-Musiktausch ist zwar zu verstehen. Aber können Initiativen wie Napster oder Gnutella angesichts der fortwährend steigenden CD-Preise ernsthaft verwundern? Bis auf Sonderangebote kommt der Musikliebhaber nicht umhin, weit über 30,- DM für den Silberling auszugeben. Auf Napster wurde mit allgemeiner Empörung und mit Gerichtsverfahren reagiert. Auf die Idee, die Preise für CDs entsprechend anzupassen, will die Musikindustrie offenbar nicht kommen, was schade ist. Denn Alternativen für Napster lassen nicht auf sich warten:Bearshare, Limewire oder Napigator sind im Kommen, und deren Programme befinden sich nur auf den PCs der Nutzer...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%