Archiv
Kommentar: Jürgen, sei endlich still!

Karsli ist draußen, Westerwelle demontiert und Möllemann bei seinem hoffentlich letztem Absprung drei Meter tief in der Grasnarbe versunken. Hoffentlich hat dieses schäbige Schauspiel politischer Agitation endlich ein Ende.

In diesem letzten Akt vor dem nordrhein-westfälischen Landtag zeigte Möllemann noch einmal sein ganzes Repertoire. Er war zynisch genug, seine Entschuldigung mit einer erneuten Proklamation seiner Thesen zu verbinden und die Vorwürfe an seine Person auf die FDP zu beziehen.

Darauf fand Ministerpräsident Clement die richtige Antwort. Es gehe um die Wahrung von politischem Anstand, von gemeinsamen Werten und Würde. All das habe Möllemann aus politischem Kalkül missachtet. All das ist Möllemann abhanden gekommen.

Ist es in der FDP vorhanden oder war alles eine üble Inszenierung? Diese traurige Frage stellen sich alle, die ernsthaft an Politik interessiert sind. Diese Frage muss jetzt die FDP beantworten und Möllemann sollte endlich den Mund halten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%