Archiv
Kommentar: Keine Lust mehr

Düsseldorf. Kerstan von Schlotheim, Fondsmanager bei Adig Investment rechnet mit einem baldigen Ende der Abwärtsbewegung am Neuen Markt. Das hört sich an wie das Rufen im Walde. Denn jetzt geht es auch den einstigen Stars im deutschen Wachstumssegment an den Kragen. Trotz anhaltender Kaufempfehlungen führen Consors, Intershop und EM.TV die Verliererlisten an. Alle Argumente der Analysten für den dramatischen Kursanstieg der Vergangenheit verkehren sich plötzlich ins Gegenteil. Aktuelles Opfer ist Consors. Obwohl das Unternehmen an allen Ecken ansetzt, um sein Geschäft auf eine breite Basis zu stellen, wird es jetzt fallengelassen.



Die Fondsmanager sind daran nicht ganz unschuldig. Viele Fonds trennten sich jetzt mit dem näherrückenden Jahresende von den Verlustbringern in ihren Depots, was den Druck auf viele Papiere noch verstärkt, gibt von Schlotheim zu. Keiner will die Dynamitstange mit der brennenden Lunte in der Hand halten, wenn sie explodiert. Darum wird sie schnell weitergegeben. Anlegern rät der Fondsmanager, auf dem jetzigen Niveau erste Positionen bei Qualitätswerten aufzubauen. Ein Vorschlag, der für den, der ihn befolgt, Sprengkraft entwickeln könnte. Eine dauerhaft Wende ist zurzeit nicht in Sicht.



In den einschlägigen Broker-Boards steigt derweil die Verzweifelung der Privatanleger. Einige hatten bereits "Kaufkurse" gesehen und müssen nun erneut Verluste hinnehmen. Mr. Dax bekennt im href="http://informer2.comdirect.de/de/community/foren/" target="_blank"> Comdirect-Forum freimütig: "Ich habe jedenfalls absolut keine Lust mehr !!"

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%