Archiv
Kommentar: Nur ein Beispiel für viele

Das kleine Spieleportal Xame setzt auf volles Risiko. Von nächster Woche an sind viele Informationen kostenpflichtig. Weil die Werbeeinnahmen wegbrechen, könnten in den kommenden Monaten nicht wenige Anbieter gezwungen werden, es dem Portal gleich zu tun. Der Spielebereich bringt sogar einige Voraussetzungen mit, die anderen Branchen noch fehlen: Computer-Spiel-Begeisterte sind internetaffin, haben keine Scheu vor der Technik. Die Verweildauer der Spieler im Netz ist in der Regel hoch. Das bekamen in der Vergangenheit vor allem die Flatrate-Anbieter zu spüren. Auch die Konsolenhersteller haben den Konkurrenzkampf auf das Internet ausgeweitet. Die Chancen, sich mit der radikalen Neuausrichtung über Wasser halten zu können, sind dennoch eher gering, und das hat bei Xame neben eigenen Schwächen wie der geringen Informationstiefe im Vergleich zu kostenlosen Konkurrenzseiten viel mit der Struktur des Internet zu tun.

Bezahlte Inhalte im Internet gibt es seit Jahren. Große Erfolge aber blieben bislang aus, vor allem weil den kostenpflichtigen Angeboten stets andere Seiten gegenüber standen, die alles kostenlos zur Verfügung stellten. Inzwischen versichern vor allem die Verlagshäuser wieder, kostbarer Inhalt habe seinen Preis. Auch große Portale wie Yahoo, T-Online oder Web.de wollen in Zukunft die Nutzer zur Kasse bitten. Die Stiftung Warentest nutzt das Internet bereits als Vertriebskanal für Produkttests. In den USA sind die Firmen schon weiter. Das Online-Angebot von Consumer Reports hat genauso seinen Preis wie die Nutzung der umfangreichen Inhalte, die das Wall Street Journal seinen Nutzern zur Verfügung stellt.

Nur an der Webwährung krankt es noch. Es handelt sich, wie so häufig, um ein Henne-Ei-Problem. Die Anbieter sträuben sich, in eine Abrechnungsvariante zu investieren, bei dem sie sich nicht sicher sind, ob es eine Zukunft hat, und weil so wenige Anbieter sich festlegen wollen, verspüren auch die Kunden wenig Bereitschaft, sich für ein System zu entscheiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%