Archiv
Kommentar: Scheuklappen ablegen!

Die Krise im Gesundheitswesen hat einen traurigen Höhepunkt erreicht.

Auf der einen Seite regiert eine Ministerin mit planwirtschaftlichen Notverordnungen und verhindert kundenfreundliche Innovationen. Auf der anderen Seite kämpfen Gesundheits-Lobbyisten zum Schaden von Patienten rücksichtslos um ihre Pfründe. Dabei wäre eine 180-Grad-Wende notwendig, um die Krise abzuwenden. Der Gesundheitsmarkt müsste von der Planwirtschaft befreit werden, Wettbewerb und freie Preisbildung müssten einziehen, mit konsequentem Einsatz von IT und Internet könnten erheblich Kosten gespart und die Qualität gesteigert werden.

Ist es so schwer, diesen Weg einzuschlagen? Wenn Politik und Funktionäre endlich ihre Scheuklappen ablegten, würden sie erkennen, dass von diesen Reformen am Ende unter dem Strich alle profitierten, auch wenn sie kurzfristig vielleicht zurückstecken müssten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%