Archiv
Kommentar: Taliban sind bald am Ende

In Afghanistan hat am heutigen Montag die zweite Phase der amerikanischen Militäroperationen begonnen. Nach wochenlangem Bombenkrieg und vielen kleinen Kommandoaktionen beginnt nun im Süden des Landes der massive Einsatz von US-Bodentruppen. Die Tage der letzten Taliban-Hochburg Kandahar sind damit gezählt. Das Islamisten-Regime dürfte bald am Ende sein.

Für die Zukunft droht Afghanistan nicht so sehr die Gefahr eines Guerillakrieges durch die Taliban: Sie sind viel zu isoliert in der Bevölkerung, um einen "Volkskrieg" gegen die Amerikaner zu organisieren wie die Mudschahedin in den achtziger Jahren gegen die Sowjettruppen. Die eigentlichen Gefahren für das geschundene Land am Hindukusch drohen vielmehr durch die vielen verfeindeten Gruppen im Lager der Sieger: Sie müssen ihre Kompromissfähigkeit erst noch beweisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%