Archiv
Kommentar: Wieder am Boden

Allmählich dürften selbst die hartgesottensten Optimisten am Neuen Markt in tiefe Resignation verfallen.

ssc HB. Erneut ist eine Aufschwungphase nach verheißungsvollem Beginn verpufft. Im April - nach dem Abschluss der Bilanzsaison - hatte es nach einem Neuanfang ausgesehen, und der Neuer-Markt-Gesamtindex Nemax All Share war in wenigen Wochen um 35 Prozent gestiegen.

Doch nun ist die Kurve wieder am Ausgangspunkt angelangt: am Allzeittief. Die Gründe des Absturzes sind heute die gleichen wie damals: Zurückhaltung bis Desinteresse bei institutionellen Anlegern, schlechte Vorgaben aus den USA und eine unsichere Konjunkturlage. Hinzu kommt nun noch die typische Börsenflaute, die sich immer dann einstellt, wenn die Temperaturen draußen vor der Börse besonders hoch sind.

Tief ins Mark traf gestern zudem die Meldung, dass laut Bankhaus Julius Bär die Umsätze des einstigen Analystenlieblings Aixtron im kommenden Jahr stagnieren sollen. Dem Anleger bleibt im Moment bestenfalls die Langfristperspektive. Wegen der gerade beginnenden Ferienzeit dürfte nicht so bald mit einer Besserung der Lage zu rechnen sein..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%