Komplettierung des Angebots
LVM erwirbt Allianz Vermögens-Bank

Der LVM Landwirtschaftliche Versicherungsverein Münster a.G. wird zum 1. Juli dieses Jahres von der Allianz Dresdner Asset Management GmbH, München, die Allianz Vermögens-Bank AG erwerben. Die Bank werde künftig wieder unter ihrem eingeführten Namen "Augsburger Aktienbank" firmieren, teilte der LVM am Freitag mit und bestätigte damit Pressemeldungen.

vwd MÜNCHEN/MÜNSTER. Nach dem Aus- und Aufbau des Investmentgeschäfts mit dem US-Partner Federated Investors sei die Übernahme der Bank der nächste logische Schritt zur Komplettierung des Finanzdienstleistungsangebots des LVM, hieß es weiter.

Sitz der Bank bleibe weiterhin Augsburg. Eine Niederlassung der Bank solle bei LVM in Münster eingerichtet werden. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Bei der Transaktion wurde der LVM den Angaben zufolge vom Bankhaus Sal Oppenheim jr & Cie KGaA beraten. Die Allianz hatte die Augsburger Aktienbank 1997 übernommen und 1999 in Allianz Vermögensbank umbenannt. Sie hat eine Bilanzsumme von 660 Millionen Euro und beschäftigt 170 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%