Konflikt schwelt unaufhaltsam weiter
Kaschmir: Acht Tote bei Überfall auf Polizei

Bei einem Überfall moslemischer Extremisten auf eine Polizeikaserne im indischen Teil Kaschmirs sind acht Menschen getötet worden.

HB/dpa SRINAGAR/NEU DELHI. Bei einem Überfall moslemischer Extremisten auf eine Polizeikaserne im indischen Teil Kaschmirs sind acht Menschen getötet worden. Die Rebellen drangen am Freitag in die Kaserne in Srinagar ein, warfen Handgranaten und schossen um sich. Zwei Angreifer und sechs Polizisten kamen nach Angaben der Behörden ums Leben. Die Moslemmiliz Lashkar-e-Toiba bekannte sich zum dem Anschlag. Im indischen Teil Kaschmirs kämpfen mehrere Moslemmilizen für den Anschluss der Region an Pakistan.

Im indischen Parlament sorgte das Eingeständnis der Regierung für Tumulte, dass es im August zu schweren Kämpfen zwischen indischen und pakistanischen Truppen im indischen Teil Kaschmirs gekommen sei. Der indische Verteidigungsminister George Fernandes hatte gesagt, Indien habe in der Region Kupwara die Luftwaffe eingesetzt, um einen Posten zurückzuerobern. Nach einem Terroranschlag im Mai hatten sich die Spannungen zwischen Indien und Pakistan zur Kriegsgefahr gesteigert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%