Kongres und Ausstellung zum Web in München
Stoiber: Internet macht nicht klüger

Der bayerische Ministerpräsident warnt: Automatisch werden die Menschen durch das Internet nicht klüger.

ddp MÜNCHEN. In München ist am Montag der vierte Bayern Online Kongress 2001 eröffnet worden. Die Menge der jederzeit verfügbaren Informationen habe mit dem Internet zwar stark zugenommen, sagte der bayerische Ministerpräsident, Edmund Stoiber (CSU). Dadurch allein würden die Menschen jedoch nicht klüger. Entscheidend sei der richtige Umgang mit der Informationsflut. "Wir müssen unsere Kinder und Jugendlichen dazu befähigen, immer die Spinne zu sein im Netz der Informationen - nicht die Fliege", fügte Stoiber hinzu.

Der zweitägige Kongress auf dem Münchner Messegelände steht unter dem Motto "Fit für die Zukunft". Im Mittelpunkt stehen Vorträge zu Themen wie Online-Shopping, Telearbeit, virtuelle Verwaltung und Marktplätze im Internet. Begleitet wird der Kongress von einer Ausstellung über die Möglichkeiten des Internets.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%