Konjunktur-Erholung der Stahlbranche
Hornblower Fischer empfiehlt Salzgitter als "Trading buy"

Trotz eines sechsmonatigen Höhenflugs erscheine das Kurs-Gewinn-Verhältnis von 7,7 für 2002 immer noch als sehr günstig.

ddp-vwd FRANKFURT/MAIN. Das Wertpapierhandelshaus Hornblower Fischer empfiehlt die Aktien des Stahlherstellers Salzgitter als "Trading buy". Trotz eines sechsmonatigen Höhenflugs erscheine das Kurs-Gewinn-Verhältnis von 7,7 für 2002 immer noch als sehr günstig, teilten die Analysten am Freitag in Frankfurt am Main mit. Die Konjunktur-Erholung der Stahlbranche sei dem Stahlproduzenten zu Gute gekommen. So konnte der Gewinn vor Steuern auf 97 Millionen Euro mehr als verdreifacht werden. Für weiterhin positive Aussichten sorgten hohe Auftragsbestände sowie die erfolgreiche Eingliederung der Mannesmannröhren-Werke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%