Konjunkturaussichten belasten
Euro knapp unter 0,86 $

dpa FRANKFURT. Der Euro-Kurs hat am Dienstagmorgen knapp unter der Marke von 0,86 $ notiert. Gegen 8.30 Uhr kostete die Europäische Gemeinschaftswährung in Frankfurt 0,8587 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte am Montag den Referenzkurs auf 0,8581 (Freitag: 0,8662) $ festgesetzt. Ein Dollar kostete damit 2,2793 (2,2579) DM.

Der Euro hatte bereits am Montag zwischenzeitlich unter 0,86 US-$ notiert. Die Bewertung habe unter der Einschätzung des Bundesverbandes der deutschen Banken gelitten, wonach ein deutsches Wirtschaftswachstum von 2 % in diesem Jahr kaum noch erreichbar sei, sagten Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Auch die gedämpften Konjunktureinschätzungen zweier Forschungsinstitute für Deutschland und die hohe Inflationsrate in Euroland hätten den Kurs belastet. Der Euro habe dies aber gut verdaut, sagten die Experten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%