Konjunkturhoffnungen
Hongkonger Börse beflügelt

Die Börse Hongkong hat am Montag beflügelt von über den Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten deutlich fester geschlossen.

rtr HONGKONG. Die am Freitag veröffentlichte Zunahme der Konsum- und Bauausgaben im Januar sowie der erstmalige Anstieg der Industrieproduktion im Februar seit Juli 2000 hätten die Hoffnungen der Anleger auf eine Wirtschaftserholung genährt und den Kursen Unterstützung verliehen, hiess es.

Allerdings dämpften Sorgen über den nach Börsenschluss bekannt gegebenen Abschluss 2001 von HSBC sowie Hongkongs Budget für das laufende und kommende Jahr, die am Mittwoch bekannt gegeben werden, das Geschäft etwas.

Der Hang-Seng-Index stieg 2,67 % auf 10 704,12 Zähler. Händler rechnen damit, dass der Index in den nächste Tagen die psychologisch wichtige Marke von 11 000 Zählern testet.

HSBC zogen 2,5 % auf 88,00 HK-Dollar an. Händler verwiesen auf das starke Engagement der Bankgruppe in den USA. Nach Börsenschluss teilte HSBC einen Gewinnrückgang um 18 % auf 5,41 Mrd. US-Dollar für 2001 mit. Der Ausweis blieb im von Analysten erwarteten Rahmen. Die Papiere der HSBC-Tochter Hang Seng Bank verbesserten sich um 2,6 % auf 88,00 HK-Dollar.

Laut Händlern schlossen die meisten Standardwerte mit Aufschlägen, insbesondere diejenigen, die von einer Erholung der US-Wirtschaft am meisten profitierten dürften. Cathey Pacific stiegen um 3,1 % auf 11,80 Hongkong-Dollar. Die Fluggesellschaft wird am Mittwoch ihren Jahreszahlen vorlegen.

Der Börsenumsatz betrug 7,9 Milliarden HK-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%