Konjunktursprung sei aber nicht zu erwarten
Hundt: EU-Erweiterung bietet deutschen Unternehmen große Chancen

Die EU-Erweiterung bietet der deutschen Wirtschaft nach Ansicht von Arbeitgeber-Präsident Hundt große Chancen. Auf einen Konjunktursprung dürfe man aber nicht hoffen.

HB BERLIN. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Dieter Hundt, sieht in der EU-Erweiterung eine große Chance für die deutsche Wirtschaft. Die bereits bestehenden Beziehungen der deutschen Unternehmen mit den zehn beigetretenen Ländern würden durch ihre Aufnahme in die EU noch verbessert, sagte Hundt in einem am Sonntag ausgestrahlten Interview mit dem Deutschlandfunk.

Allerdings warnte der BDA-Chef vor zu viel Optimismus: Eine sprunghafte wirtschaftliche Entwicklung sei hierzulande durch die Erweiterung nicht zu erwarten. In diesem Zusammenhang mahnte der Arbeitgeberpräsident zu einer Intensivierung der Reformbemühungen.

Kritik wegen der Abwanderung deutscher Unternehmen ins Ausland wies Hundt erneut zurück. Ein Unternehmen, das zunehmend unter Druck komme und deshalb Teile seiner Produktion ins Ausland verlege, handele «in hohem Maße verantwortungsbewusst», erklärte Hundt. Ein viel größeres Problem sei, dass sich ausländische Firmen nicht in einem angemessenen ähnlichen Umfang in Deutschland niederließen.

Stattdessen erschlössen sie sich den deutschen Markt durch Ansiedlungen in einem Gürtel um Deutschland herum, etwa in den Niederlanden oder in Skandinavien. Deshalb müssten die Standortbedingungen in Deutschland verbessert werden, forderte der BDA-Präsident.

Den Gewerkschaften warf Hundt mit Blick auf den 1. Mai vor, «unverändert in ihrer Blockade- und Verweigerungspolitik zu verharren». Lockerungen im Kündigungsschutz etwa seien auf Dauer nicht zu vermeiden. Auch müssten weitere Leistungskürzungen in den Sozialversicherungssystemen vorgenommen werden. Er fordere die Gewerkschaften auf, «nicht nur zu demonstrieren und eine höhere Staatsquote und höhere Steuern zu verlangen, sondern gemeinsam mit den Arbeitgeberverbänden bessere Lösungen für unser Land zu finden».

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%