Konkurrenz für Kirch
Neuer EM.TV-Interessent in den Startlöchern

Ein Konsortium aus internationalen Finanzinvestoren arbeite laut Medienberichten an einem Gegenangebot für die am Neuen Markt notierte Filmvermarktungsgesellschaft. Der Kirch-Gruppe erhalte damit "ernsthafte Konkurrenz". Kurs der EM.TV-Aktie explodiert

Reuters FRANKFURT. Ein Konsortium internationaler Finanzinvestoren will nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" ein Gegenangebot zum Angebot der Kirch-Gruppe für das angeschlagene Medienunternehmen EM.TV vorlegen. Vertreter des Konsortiums, die laut Aussage eines Beteiligten aus internationalen Unternehmern besteht, verhandelten derzeit intensiv mit dem Formel-1-Chef Bernie Ecclestone, berichtet die Wirtschaftszeitung in ihrer Freitagausgabe. Ziel der Gespräche sei es, Ecclestone dazu zu bewegen, auf seine Verkaufsoption für 25 % seiner Formel-1-Holding SLEC an EM.TV-Chef Thomas Haffa zu verzichten und Ecclestone dafür mit einer größeren Geldsumme abzufinden.

EM.TV - Intraday-Chart

Ecclestone hält eine Option, die Haffa, dem die Formel Eins zur Hälfte gehört, zwingen könnte, im Mai für knapp eine Mrd. $ weitere 25 % an der Holding zu übernehmen. Ein EM.TV-Sprecher verwies auf Anfrage auf die Exklusivitätsklausel, wonach EM.TV bis Ende Januar ausschließlich mit Kirch über einen Einstieg verhandele. "Das hindert andere natürlich nicht, uns auch Angebote zu machen", sagte der Sprecher, wollte auf den Zeitungsbericht aber nicht konkret eingehen. Ein Sprecher der Kirch-Gruppe lehnte eine Stellungnahme zunächst ab.

Nach Ansicht der Investoren sei EM.TV deutlich mehr wert, als der Börsenkurs derzeit widerspiegele, berichtet die Zeitung weiter. Die Zeitung nannte die Namen der Investoren nicht. Bislang war ein Einstieg der Kirch-Gruppe bei EM.TV geplant. Nach früheren Angaben will die Kirch-Gruppe 16,74 % an EM-TV übernehmen und 49 % an dem Formel-Eins-Anteil von Haffa für 550 Mill. $ erwerben.

Im vorbörslichen Handel bei der Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz notierte die EM.TV-Aktie am Freitag rund 50 % im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%