Konsequenzen aus Doping-Fall
Tour de France: Team Saeco darf nicht starten

Das italienische Rad-Team Saeco ist von der diesjährigen Tour de France ausgeschlossen worden. Das beschloss die Tour-Leitung am Montag, nachdem Gilberto Simoni bei der Trentino-Rundfahrt und beim 85. Giro d'Italia zwei Mal positiv auf Kokain getestet worden war.

dpa PARIS. Für Saeco rückt bei der Tour de France vom 6. bis 29. Juli das französische Radteam Jean Delatour nach. Simoni, der Giro-Sieger von 2001, war nach positiver A-Probe von der Rennleitung vor der 12. Etappe des Giro ausgeschlossen und nach B-Probe mit demselben Resultat auch von seinem Saeco-Team suspendiert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%