Konvoi zur Grenze
US-Militär setzt Vorbereitungen in Türkei fort

Trotz des Neins des türkischen Parlaments zu einem US-Truppenaufmarsch für einen Irak-Krieg setzt das US-Militär seine Vorbereitungen in der Türkei fort.

HB/dpa ISTANBUL. Vom Mittelmeerhafen Iskenderun startete am Donnerstag ein Konvoi in Richtung irakischer Grenze, wie Fernsehbilder des türkische Nachrichtensenders NTV zeigten. Die 30 Tieflader mit Jeeps und Militärlastern sowie ein Bus mit US-Soldaten seien auf dem Weg in die Grenzstadt Mardin. Dem Ausbau und der Modernisierung türkischer Häfen und Stützpunkte durch das US-Militär hatte das türkische Parlament Anfang Februar zugestimmt.

Im Mittelmeerhafen Mersin wartete unterdessen ein unter der Flagge der Bahamas fahrender Frachter darauf, entladen zu werden. An Bord des Schiffes befinden sich nach türkischen Medienberichten Zelte, Medikamente und anderes logistisches Material des US-Militärs befinden. Auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Inicirlik sei erstmals seit sechs Tagen wieder Bewegung zu verzeichnen.

Die "Kriegsvorbereitungen" der USA in der Türkei gingen unvermindert weiter, berichtete am Donnerstag auch die Zeitung "Radikal". Auf dem südosttürkischen Flughafen Gaziantep hätten die Amerikaner ein Fläche von 15 000 Quadratmetern angemietet. In einem ebenfalls angemieteten Fabrikgebäude in Mardin seien 350 US-Soldaten untergebracht worden. Am Luftwaffenstützpunkt in Batman gingen weiterhin 750 Soldaten Ausbauarbeiten nach.

Mit der türkischen Straßenverwaltungsbehörde und dem Eisenbahnamt verhandelt das US-Militär dem Bericht zufolge über den Transport von Militärgerät auf Straße und Schiene. Die türkische Seite mache den Abschluss der Verhandlungen indes vom weiteren Fortgang der politischen Entscheidungen abhängig. In der Türkei mehren sich die Zeichen, dass die Regierung das Parlament bald erneut über die Stationierung von US-Truppen abstimmen lassen könnte. Der türkische Generalstabschef Hilmi Özkök hatte sich am Donnerstag öffentlich dafür stark gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%