Konzentration auf den Finanzsektor
Wall Street im Verlauf uneinheitlich

Der Aktienhandel in New York war geprägt von Unsicherheit über künftige Unternehmensgewinne und einer sich abschwächenden US-Konjunktur.

Reuters NEW YORK. An der New York Stock Exchange notierte der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte rund anderthalb Stunden nach Handelsbeginn um 0,15 Prozent schwächer auf 11 215 Punkten, während sich der schlecht gestartete Nadaq-Composite-Index an der Technologiebörse mit einem Plus von 0,6 Prozent bei 3 872 Punkten aus der Verlustzone schaufelte.

Händler sprachen von Unsicherheit über die künftigen Unternehmensgewinne, geschürt von hohen Ölpreisen, einem starken Dollar und der sich abschwächenden US-Konjunktur. "Es dreht sich mehr oder weniger alles um die Unternehmensergebnisse, und die Befürchtungen vor Enttäuschungen", sagte Arthur Hogan von Jefferies & Co. Der Aufschwung im Nasdaq wurde mit einer einsetzenden Kaufwelle nach den starken Verlusten vom Vortag begründet. "Da sind Schnäppchenjäger am Werk", sagte ein Händler.

Darüber hinaus konzentriere sich der Handel auf den Finanzsektor, hieß es am Markt weiter. Nach der Anfangseuphorie sei nach Ankündigung der geplanten Übernahme der Investmentbank J.P.Morgan & Co. durch die drittgrößte US Chase Manhattan Corp. -Bankholding die Fantasie in dem Sektor aber schon wieder abgeflaut. Chase hatte mitgeteilt, insgesamt 33,2 Milliarden Dollar ausgehend vom Schlusskurs der J.P.Morgan-Aktie vom Mittwoch für JP Morgan zahlen zu wollen. Dies entspreche 207 Dollar je Aktie des Investmentshauses. J.P.Morgan -Aktien notierten nach starken Schwankungen zur Eröffnung im Verlauf um rund einen Dollar höher auf 179 Dollar, Chase-Titel lagen um rund fünf Dollar schwächer bei 50 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%