Konzentration auf die Energiesparte
Goldman-Sachs belässt Eon auf "Market Outperformer"

Goldman Sachs hat das Kursziel von 76 ? für Eon type="organisation" value="DE000ENAG999" /> sowie die Bewertung "Market Outperformer" bekräftigt. Dies teilte Goldman Sachs am Montag in London mit.

dpa-afx LONDON. Eon habe Gespräche mit der österreichischen Verbund-Gruppe über eine Kooperation im Wasserkraftbereich bestätigt. Eine solche Kooperation könne zu einer Fusion oder einem gemeinsamen Vorgehen der beiden Unternehmen im Wasserkraftsektor führen, teilten die Analysten mit. Dies würde Eon`s Kostenführerschaft und Profitabilität im deutschen Energiemarkt weiter verbessern. Von Interesse sei zudem, dass Eon nach österreichischer Gesetzgebung lediglich einen Minderheitsanteil an Verbund erwerben dürfe.

Goldman Sachs bewertet Eon Konzentration auf die Energiesparte positiv, sieht allerdings "Akquisitionsrisiken". Das Management habe sich jedoch bislang "diszipliniert und weise" gezeigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%