Konzentration auf europäischen Kernmarkt
Caatoosee zieht sich aus Indonesien zurück

Das Softwareunternehmen Caatoosee AG (Stuttgart) zieht sich aus Indonesien zurück. Man werde die Mehrheitsanteile an dem indonesischen Softwarehaus PT Sigma im Zuge der Konzentration auf den europäischen Kernmarkt an Sigma zurückübertragen, kündigte caatoosee am Dienstag in Stuttgart an.

dpa STUTTGART. Dadurch würden dem Unternehmen liquide Mittel in zweistelliger Millionenhöhe zufließen. Caatoosee hat im vergangene Geschäftsjahr 2001 (31. März) einen Umsatz von 45,2 Millionen DM (23,1 Mio Euro) Euro erreicht. Der Jahresfehlbetrag lag bei 15,4 Millionen DM.

Die Übernahme von Sigma war im Februar 2001 in Anwesenheit von Bundespräsident Johannes Rau in Indonesien besiegelt und als Einstieg von Caatoosee in den asiatischen Markt bewertet worden. Das Softwarehaus will jetzt bis Ende des Jahres sein Restrukturierungsprogramm abschließen, in dessen Mittelpunkt die Verbesserung der Profitabilität steht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%