Konzentration auf Kostensenkungen
Adecco macht weniger Gewinn

Der Gewinn vor Goodwill-Amortisationen und Sonderposten des Personaldienstleisters Adecco ist im ersten Quartal 2003 um vier Prozent auf 65 Millionen Euro gesunken. Bei einem um sechs Prozent niedrigeren Umsatz von 3,83 Milliarden Euro resultierte ein elf Prozent tieferer operativer Gewinn von 113 Millionen Euro, teilte Adecco am Dienstag mit.

Reuters CHESEREX. Der Reingewinn ermäßigte sich um 6 Prozent auf 64 Mrd. Euro. Weiter hieß es, dass sich Adecco in einem von Unsicherheit geprägten Marktumfeld auf Kostensenkungen und Performanceverbesserungen konzentrieren will

.

Adecco hat für 2003 bisher keine Prognose abgegeben, jedoch signalisiert, dass die Erholung im wichtigsten Markt Frankreich sich weiter nach hinten verschieben dürfte.

Von Reuters befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Quartalsgewinn vor Goodwill-Amortisationen und Sonderposten von 35 Millionen Euro gerechnet. Bei einem Umsatz von 3,878 Mrd. Euro war ein operativer Gewinn von 73 Millionen Euro erwartet worden. Adecco legte zum ersten Mal die Zahlen in Euro vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%