Konzern leidet unter schwacher Konjunktur
Disney: Film, Fernsehen und Vergnügungsparks schwach

Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney hat im dritten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht. Grund dafür waren schwache Ergebnisse im Filmgeschäft und bei der Fernseh-Tochter ABC Television Network. Wegen der schwachen Besucherzahlen seiner Vergnügungsparks rechnet das Unternehmen im laufenden Quartal mit einem leichten Gewinnrückgang.

Reuters BURBANK. Der Reingewinn sei im Quartal zum 30. Juni auf 364 Millionen Dollar oder 18 Cent je Aktie gesunken, verglichen mit 527 Millionen Dollar oder 25 Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum, hieß es. Der Pro-Forma-Gewinn sei auf 343 Millionen Dollar oder 17 Cent je Aktie eingebrochen, verglichen mit 610 Millionen Dollar oder 29 Cents je Aktie im Vorjahresquartal.

Die Pro-Forma-Zahlen lagen im Rahmen der Prognosen von Analysten, die im Durchschnitt einen Gewinn von 17 Cent je Aktie erwartet hatten.

Der Umsatz im dritten Quartal sei um drei Prozent von 5,96 auf 5,8 Milliarden Dollar gefallen, hieß es weiter. Analysten hatten einen Umsatz von 5,9 Milliarden Dollar prognostiziert. Der operative Gewinn des Medienbereichs inklusive des Fernsehsenders ABC sei um 40 Prozent auf 288 Millionen Dollar gesunken.

Der Filmbereich verbuchte einen Rückgang des operativen Gewinns von 66 Prozent. "Das Quartal wurde von einigen externen und einigen geschäftlichen Faktoren belastet, die wir angehen", sagte Chairman und Chief Executive Officer Michael Eisner in der Mitteilung.

Der Abschwung im internationalen und inländischen Reise- und Tourismusgeschäft sowie die schwache Konjunktur insgesamt hätten die Geschäfte des Konzerns belastet, teilte Disney weiter mit. Als Folge davon seien die Besucherzahlen der Freizeitparks und die Vorausbuchungen schwach.

"Angesichts dieser Trends erwartet das Unternehmen derzeit, dass der Gewinn und der Gewinn je Aktie im vierten Quartal voraussichtlich etwas niedriger ausfallen werden als die Pro-Forma-Ergebnisse des Vorjahreszeitraums", heißt es in der Disney-Mitteilung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%