Konzernumsatz ist auf 12 Mrd. Euro gestiegen
Stinnes ist gut ins neue Jahr gestartet

Der Außenumsatz von Stinnes ist in den ersten beiden Monaten 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zweistellig gewachsen.

Reuters MÜLHEIM. Die zum Eon-Konzern gehörende Logistiktochter Stinnes ist nach eigenen Angaben sehr erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Der Außenumsatz sei in den ersten beiden Monaten 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zweistellig gewachsen, teilte Stinnes am Donnerstag vor der Bilanzpressekonferenz in Mülheim mit. Ähnlich erfreulich sehe es derzeit beim operativen Ergebnis aus. Erwartet werde, dass sich der Konzern auch im Geschäftsjahr 2001 "sehr positiv" entwickeln werde. Im abgelaufenen Geschäftsjahr fuhr der Konzern, an dem Eon gut 65,5 % der Anteile hält, eigenen Angaben zufolge zum zweiten Mal in Folge ein Rekordergebnis ein. Der Konzernumsatz sei 2000 um 2,3 % auf 12 Mrd. Euro gestiegen, hieß es.

Das Vorsteuerergebnis sei im Vergleich zum Vorjahr um 40,8 % auf den Rekordwert von 231,9 Mill. Euro geklettert. Der Konzernüberschuss nach Steuern und Anteilen Konzernfremder kletterte den weiteren Angaben zufolge um 53,9 % auf 150,6 Mill. Euro. Der Hauptversammlung solle eine um 0,10 Euro erhöhte Dividende von 0,60 Euro vorgeschlagen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%