Konzernumsatz wuchs um 13,5 %
Mühl AG trotzt der schwachen Baukonjunktur

dpa-afx BERLIN/KRANICHFELD. Der Thüringer Baudienstleister Mühl AG trotzt der schwachen Baukonjunktur. Im vergangenen Jahr wuchs der Konzernumsatz um 13,5 % auf 1,38 Mrd. DM, teilte das Unternehmen am Freitag in Berlin mit. Der Gewinn vor Steuern verbesserte sich um etwa zehn Mill. auf 39,3 Mill. DM. type="unknownISIN" value="? Dm" />

Mühl mit rund 2 000 Beschäftigten will in diesem Jahr den Handel mit Baustoffen über das Internet ausweiten. Das Unternehmen ist am Neuen Markt gelistet. Nach der Vorlage der Zahlen zog der Kurs an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%