Konzert an Bord der ISS
Popsänger lässt Gesundheit für Raumflug testen

Der 23-jährige US-Popsänger Lance Bass hat sich in Moskau einer neuerlichen medizinischen Untersuchung für seinen erhofften Raumflug unterzogen.

HB MOSKAU. Der Star der Popgruppe 'N Sync werde im Gagarin-Zentrum auf seine Tauglichkeit für einen Flug zur Internationalen Raumstation ISS im Oktober an Bord eines Sojus-Raumschiffs getestet, teilte die russische Raumfahrtbehörde Rosawijakosmos am Dienstag nach Angaben der Agentur Itar-Tass mit. Mit dem US-Jungmillionär gebe es bislang aber nur einen Vorvertrag für die Reise als dritter Tourist ins All, hieß es.

Die letzten Details für die Abenteuerreise des Boygroup-Sängers würden derzeit geklärt. Bass will nach eigenen Angaben an Bord der ISS ein Konzert geben will, das dann auf die Erde übertragen werden soll. Die beiden ersten Weltraumtouristen, der US-Amerikaner Dennis Tito und der Südafrikaner Mark Shuttleworth, hatten für ihre jeweils gut einwöchige Reise schätzungsweise 20 Millionen Dollar (20 Millionen Euro) bezahlen müssen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%