Kooperation bei Speicherchips möglich
Infineon entwickelt Bluetooth-Lösungen mit Toshiba

Die Technologiekonzerne Infineon Technologies AG und Toshiba wollen gemeinsam Verbrauchermarkt fähige Lösungen für drahtlose Datenübertragungen (Bluetooth) entwickeln. Die Bluetooth-Anwendungen sollten vor allem bei Desktops, Notebooks und Drucker zum Einsatz kommen, teilte Infineon am Mittwoch mit.

Reuters MÜNCHEN. Die neue Lösung werde ab dem ersten Quartal 2002 verfügbar sein und die Einführung zahlreicher Massenmarkt fähiger Bluetooth-Produkte ermöglichen. Finanzielle Details wie etwa mögliche Umsatzerwartungen nannte Infineon nicht. Die Aktien des Münchener Halbleiter-Herstellers Infineon kletterten im frühen Handel um fast sieben Prozent auf 25,92 Euro.

"Unsere Kooperation mit Toshiba wird die Durchdringung von Consumer-Produkten mit Bluetooth weiter beschleunigen", erklärte Christian Baumgart, bei Infineon verantwortlich für den Bereich Short Range Wireless. Die gemeinsam mit Toshiba entwickelte Lösung bestehe aus einem Hochfrequenz-Sender/Empfänger-Chip von Infineon und einem Basisband-Chip von Toshiba.

Infineon verhandelt mit Toshiba derzeit auch über eine Zusammenlegung der Speicherchip-Geschäfte, die durch den andauernden Preisdruck in der Branche beide tiefrote Zahlen schreiben. Infineon-Chef Ulrich Schumacher hatte den Abschluss der Gespräche bis Ende des Jahres angekündigt. Diese Verhandlungen seien aber völlig unabhängig von der Kooperation bei Bluetooth-Anwendungen zu sehen, sagte ein Sprecher.

Händler begründeten den Aufschwung der Infineon-Aktien auch mit den beginnenden Gesprächen der Chipproduzenten Micron Technology und Hynix Semiconductor über eine Allianz, von der sich die Branche angesichts der chronischen Überkapazität die dringend notwendige Konsolidierung erhofft. Das hatte schon die asiatischen Halbleiter-Werte beflügelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%