Kooperation mit Commerce One
Merrill Lynch sieht Intershop als Kauf

adx LONDON. Das Investmenthaus Merrill Lynch hat die Aktien der Intershop AG als Kauf bestätigt. Die Kooperation mit Commerce One sei ein neuer Schritt, teilten die Analysten am Montag in London mit. Zwar habe Commerce One Partnerschaften mit mehreren E-Commerce-Softwareanbietern, aber Intershop sei es als einzigem gelungen, seine Software in die B2B-Plattform zu integrieren. Intershop dürfte ab kommendem Jahr von der Vereinbarung profitieren, erwarten die Analysten. Die Ergebnisschätzung je Aktie liegt bei 0,01 Euro für das laufende Jahre und 0,15 Euro für 2001.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%