Kooperation von American Air und BA genehmigt

Archiv
Kooperation von American Air und BA genehmigt

Das Transportation Department der USA hat am Freitag die Zusammenarbeit der American Airlines, Fort Worth, mit der British Airways plc (BA), London, bei Tarifen, Routen und Ticket-Verkauf vorläufig genehmigt.

vwd WASHINGTON. Zunächst müssten die beiden Fluggesellschaften jedoch 224 Start- und Lande-Slots auf der Strecke zwischen dem Londoner Flughafen Heathrow und den USA abgeben. Durch diese Vereinbarung erhielten andere US-Fluggesellschaften die Möglichkeit von und nach Heathrow zu fliegen. Die frei werdenden Slots gingen an Continental, Delta Air Lines Inc, Atlanta, Northwest, US Airways und United Airlines.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%