Koreanischen Internet-Spezialisten Netian übernommen
Kretztechnik plant Internet-Plattform für Medizintechnik

rtr MÜNCHEN. Die am Neuen Markt gelistete Kretztechnik AG aus dem österreichischen Zipf plant den Aufbau einer Internet-Plattform für Medizintechnik-Produkte. Der Hersteller von Ultraschall-Geräten teilte am Mittwoch mit, er habe zu diesem Zweck für sechs Millionen Euro drei Prozent des koranischen Internet-Spezialisten Netian übernommen. An dem geplanten Gemeinschaftsunternehmen der beiden Gesellschaften, das eine Online-Plattform entwickeln soll, seien weitere deutsche und koranische Informationstechnologie-Unternehmen beteiligt.

Der nach der Bekanntgabe der Halbjahreszahlen Ende Juni eingebrochene Kretztechnik-Kurs erholte sich angesichts der neuen Internet-Pläne des Unternehmens etwas. In einem bei schwachen Umsätzen festeren Gesamtmarkt legte der Kurs am Vormittag um 4,5 % auf 34,60 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%