Korrektur der dynamischen Aufwärtsbewegung
Euro am Mittag leicht nachgebend

Leicht nachgebend zum US-Dollar tendiert der Euro am Dienstagmittag in Europa. Gegen 12.20 Uhr MEZ kostet der Euro 0,9266 $ nach 0,9290 $ im frühen europäischen Handel.

vwd FRANKFURT. Zum Yen notiert der US-Dollar mit 118,46 Yen nach 118,83 Yen. Zum britischen Pfund liegt der Euro auf 0,6310 Pfund nach 0,6333 Pfund am Montagmorgen. Zum Schweizer Franken notiert der Euro mit 1,5361 sfr nach 1,5352 sfr im frühen Handel. Die Feinunze Gold ging zum Vormittagsfixing in London mit 262,60 $ um nach einem Nachmittagsfixing in London von 262,50 $ am Montag.

Die etwas leichtere Tendenz stellt nach Einschätzung von Devisenanalysten immer noch eine Korrektur der dynamischen Aufwärtsbewegung dar, die der Euro in jüngster Zeit vollzogen hat. Die nach Ansicht eines Analysten sehr deutlichen Aussagen von Wim Duisenberg, die dahin gedeutet würden, dass es so bald nicht mit einer Zinssenkung zu rechnen sei, wirkten zudem noch nach. Auch gebe es Befürchtungen, dass negative Konjunktureffekte von den USA doch auf Europa überschwappen könnten und dass die Europäische Zentralbank dann zu spät reagiert, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%