Kosmetik
Wella korrigiert Planzahlen nach oben

Der Kosmetik- und Haarpflegekonzern hat im ersten Halbjahr mehr verdient und umgesetzt.

Reuters DARMSTADT. Der Kosmetik- und Haarpflegekonzern Wella hat im ersten Halbjahr 2000 mehr verdient und umgesetzt als im Vorjahr. Der Überschuss habe sich auf 35,6 (Vorjahr 25,8) Mill. Euro erhöht, der Umsatz sei auf 1,287 (1,063) Mrd. Euro gewachsen, teilte Wella am Mittwoch in Darmstadt mit. Das Vorsteuerergebnis (Ebit) sei um rund 45 % auf 89,2 (61,4) Mill. Euro gestiegen. Alle Konzernbereiche hätten zu dem Ergebniszuwachs beigetragen. Zudem sei das Ergebnis von einem schwachen Euro unterstützt worden.

Für das Gesamtjahr 2000 setzte der Konzern seine Planzahlen nach oben. Nun rechne Wella mit einem Umsatzanstieg von zehn Prozent und nicht mehr mit einem siebenprozentigen Zuwachs. Auch der Überschuss werde im Gesamtjahr zulegen, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%