Kosten und Chancen durch Fußball-Weltmeisterschaft
Adidas-Salomon auf „Hold“ hochgestuft

Die Analysten der Commerzbank Securities haben die Aktien des Sportartikelherstellers Adidas-Salomon auf "Hold" von zuvor "Reduce" hochgestuft.

Reuters FRANKFURT. Die Quartalszahlen seien im Rahmen der Analystenerwartungen ausgefallen, teilte die Bank am Donnerstag mit. Adidas-Salomon hatte zuvor mitgeteilt, nach einem verhaltenen Start ins neue Jahr wegen hoher Kosten für die Fußball-Weltmeisterschaft erst im zweiten Halbjahr wieder Gewinnzuwächse zu erwarten.

Der Quartalsüberschuss sank in den ersten drei Monaten um sieben Prozent auf 43 Millionen Euro, der Umsatz stieg dagegen um fünf Prozent auf 1,64 Milliarden Euro. Die Adidas-Salomon-Aktie legte am Nachmittag um 3,74 Prozent auf 78,01 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%