Archiv
Kostensenkung und Beschäftigungssicherung bei Daimler-Tochter Evobus

(dpa-AFX) ULM - Auch bei der Daimlerchrysler AG < DCX.ETR > -Bustochter Evobus ist ein Paket zur Kostensenkung geschnürt worden. Wie die Geschäftsleitung am Freitag berichtete, gebe es im Gegenzug eine Beschäftigungssicherung für rund 3800 Arbeitsplätze in Ulm/Neu-Ulm bis zum Jahr 2008. Die Mitarbeiter erhielten die Zusage, dass ein neues Setra-Busmodell in Ulm/Neu-Ulm lackiert und endmontiert wird. Außerdem soll die Zahl der Auszubildenden von heute 180 um 20 Prozent erhöht werden.

(dpa-AFX) ULM - Auch bei der Daimlerchrysler AG < DCX.ETR > -Bustochter Evobus ist ein Paket zur Kostensenkung geschnürt worden. Wie die Geschäftsleitung am Freitag berichtete, gebe es im Gegenzug eine Beschäftigungssicherung für rund 3800 Arbeitsplätze in Ulm/Neu-Ulm bis zum Jahr 2008. Die Mitarbeiter erhielten die Zusage, dass ein neues Setra-Busmodell in Ulm/Neu-Ulm lackiert und endmontiert wird. Außerdem soll die Zahl der Auszubildenden von heute 180 um 20 Prozent erhöht werden.

Dafür wurde mit dem Betriebsrat vereinbart, die Arbeitskosten jährlich um zehn Millionen Euro zu senken. So sollen unter anderem Pausen wegfallen und zehn zuschlagfreie Samstage eingeführt werden. Dienstleister und Mitarbeiter im Ersatzteil-Bereich müssen länger arbeiten.

In der vergangenen Woche hatten sich der Daimlerchrysler-Vorstand und der Gesamtbetriebsrat auf ein 500 Millionen Euro schweres Sparpaket und eine Beschäftigungssicherung bis 2012 geeinigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%