Archiv
Krebskranker Junge entwirft Computerspiel für PatientenDPA-Datum: 2004-06-30 11:42:30

San Francisco (dpa) - Ein neunjähriger kalifornischer Leukämie-Patient hat ein Computerspiel für krebskranke Kinder entworfen. «Ben's Game» wurde am Dienstag in der Universitätsklinik von San Francisco vorgestellt, wo Ben Duskin seit seinem fünften Lebensjahr behandelt wird.

San Francisco (dpa) - Ein neunjähriger kalifornischer Leukämie-Patient hat ein Computerspiel für krebskranke Kinder entworfen. «Ben's Game» wurde am Dienstag in der Universitätsklinik von San Francisco vorgestellt, wo Ben Duskin seit seinem fünften Lebensjahr behandelt wird.

In dem Spiel muss sich der Held mit Schutzschilden gegen Bedrohungen wie Haarausfall, Blutungen und Brechreiz wehren. Mit seiner Erfindung wolle er Kindern helfen, sich durch Computerspiele von ihrer Krankheit abzulenken, sagte der kleine Patient dem «San Francisco Chronicle».

Über die Make-A-Wish-Foundation, eine Organisation, die kranken Kindern Wünsche erfüllt, hatte Duskin mit der Firma des Regisseurs und Produzenten George Lucas Kontakt aufgenommen. Sieben Monate bastelten die Softwareingenieure von Lucas nach den Wünschen des Jungen kostenlos an dem Spiel. Duskin plant eine Fortsetzung mit dem Titel «Der Herr der Zellen - Die Rückkehr der Krankheit» geplant. Er selbst befindet sich auf dem Weg der Besserung und hat nach Angaben der Ärzte gute Heilungschancen. Das Spiel ist auf der Webseite www.makewish.org/ben abrufbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%