Kredit über drei Milliarden Euro
Frisches Geld für Fiat

Fiat hat am Dienstagabend eine Einigung mit ihren wichtigsten Gläubigerbanken über den Rettungsplan erzielt.

vwd ROM. Demnach werden die Banken dem in einer Krise steckenden Automobilkonzern quasi einen Kredit von drei Milliarden Euro gewähren. Die Institute Sanpaolo-IMI, IntesaBCI und Banca di Roma hätten sich bereit erklärt, eine Kapitalerhöhungsoption über drei Milliarden Euro von Fiat über drei Jahre zu garantieren, heißt es in einem gemeinsamen Statement.

Die Garantie habe die Form eines Kredits über drei Millirden Euro und sei für Fiat sofort verfügbar. Fiat habe die Möglichkeit, den Kredit zu tilgen, ohne die Kapitalerhöhung durchzuführen, hieß es. Dies gelte für den Fall, dass das Unternehmen zwischenzeitlich seine Schulden abbaue.

Fiat will den Schuldenberg von derzeit netto 6,6 Milliarden Euro in diesem Jahr auf drei Milliarden Euro drücken. Zum Erreichen dieser Zielvorgabe würde der Automobilkonzern nach eigenen Angaben gegebenenfalls den Verkauf von Aktiva beschleunigen. Zu den Vermögenswerten, die einige Banken auf der Verkaufsliste sehen möchten, gehören die Versicherung Toro, die rund drei Milliarden Euro wert sei, sowie die Luftfahrtgesellschaft FiatAvio, deren Wert auf etwa zwei Milliarden Euro geschätzt wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%