Kredite für Bezahlfernsehen angeblich gekündigt
Kirch: Dachgesellschaft vor Insolvenzantrag?

Die Dachgesellschaft des Medienkonzerns Kirch, Taurus Holding, kann einen Insolvenzantrag offenbar nicht länger hinauszögern. Presseberichten zufolge sei Auslöser die Kündigung von Krediten der Bayerischen Landesbank und der HypoVereinsbank gegenüber der Bezahlfernseh-Sparte KirchPayTV.

vwd/ Reuters FRANKFURT/ MÜNCHEN. Das berichten übereinstimmend die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) und die "Süddeutsche Zeitung" in ihren Samstagausgaben. Auslöser sei die Kündigung von Krediten der Bayerischen Landesbank und der HypoVereinsbank gegenüber der Bezahlfernseh-Sparte KirchPayTV. Diese sei Mitte der Woche erfolgt, sagte der Involvenzverwalter von KirchPayTV, Joseph Füchsl, der "FAZ" . Ein Sprecher von Kirch-Pay-TV bestätigte, dass die Kündigung der Kredite am Dienstag erfolgt sei. Dies sei aber ein normaler Geschäftsvorgang, ergänzte er. Normalerweise stellen die Gläubigerbanken im Insolvenzfall zur Absicherung ihrer Rechte Kredite zügig fällig.

Die Kredit-Kündigung führe mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu, dass der britische Bezahlfernsehsender British Sky Broadcasting Group plc (BSkyB), Isleworth, eine Verkaufspotion auf seine Beteiligung an KirchPayTV ausüben kann. Damit hat er das Recht, sein 22-Prozent-Paket für rund 1,7 Mrd EUR an Taurus abzugeben. Kirch hatte diese Option jüngst abgelehnt - mit dem Argument, erst müssten die Banken ihre Kredite fällig stellen. Dieses Hindernis entfällt nun. Weil Taurus jedoch die nötigen Mittel fehlten, dürfte ein Insolvenzantrag unausweichlich sein, schreiben die Zeitungen. Die beiden Banken wollten sich am Freitag zu dem Thema nicht äußern.

Der zum Medienimperium des Unternehmers Rupert Murdoch gehörende Sender BSkyB hatte die Put-Option, die eigentlich erst im Oktober fällig wird, in der vergangenen Woche ausgeübt und "bestimmte Umstände" zitiert, die ein solches Vorziehen erlaubten. Die Kirch-Gruppe hatte dies jedoch abgelehnt. Ein Kirch-Sprecher hatte gesagt, die Option könne erst dann vorzeitig ausgeübt werden, wenn die Kredite der Banken fällig gestellt seien.

Ein Sprecher von KirchPayTV unterstrich laut "FAZ", der Bezahlfernsehsender Premiere werde durch die Kreditkündigung nicht beeinträchtigt. Ein Kirch-Sprecher sagte der Zeitung, es würde geprüft, ob nun ein Insolvenzantrag für Taurus gestellt werden müsse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%