Kreditnachfrage
Langfristige Finanzierungen gesucht

Die weltweit nachlassende Konjunktur hat nach einem Bericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) im vierten Quartal 2001 zu einer rückläufigen Nachfrage nach kurzfristigen internationalen Bankkrediten geführt.

Reuters BASEL. Längerfristige Finanzierungen waren dagegen durchaus gesucht, wie von der BIZ vorgelegten Bericht weiter zu entnehmen war. Deutlich weniger Kredite erhielten den Angaben zufolge Argentinien und umliegende lateinamerikanische Länder. Dagegen habe etwa Russland keine Probleme, neues Geld zu bekommen. Im Laufe des vierten Quartals sank nach dem BIZ-Bericht der Anteil der kurzfristigen Kredite am gesamten Kreditvolumen um zwei Prozentpunkte auf 52 Prozent. Die von den Banken insgesamt vergebenen internationalen Kredite hätten um ein Prozent auf 11,5 Billionen Dollar abgenommen. Währungsbereinigt habe sich eine Zunahme um ein halbes Prozent ergeben. Viele Schuldner hätten angesichts der relativ günstigen Langfrist-Zinsen und auch wegen der volatilen Lage im Commercial Paper-Markt langfristige Kredite gesucht und auch bekommen, hieß es in dem Bericht der BIZ weiter. Auch bei Krediten an aufstrebende Länder habe der Anteil der kurzfristigen Finanzierungen deutlich abgenommen. Zu beobachten waren aber signifikante regionale Unterschiede. Im Gefolge der Argentinien-Krise seien die internationalen Bankkredite an die Länder Lateinamerikas um insgesamt fünf Prozent gesunken. Kurzfristige Kredite an Brasilien und Mexiko seien in vielen Fällen nicht mehr erneuert worden. Russland hatte dagegen nach dem Bericht keine Probleme, neues Geld zu bekommen. Größter Kreditgeber seien deutsche Banken gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%