Archiv
Kreise Telekom Austria-Platzierung: Preisspanne liegt bei 12,80 bis 13,05 Euro

Die Preisspanne für die Platzierung von Telekom Austria-Aktien durch die Staatsholding Öiga liegt nach Informationen aus Kreisen zwischen 12,80 und 13,05 Euro. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur APA am Donnerstag aus mit der Transaktion befassten Kreisen.

dpa-afx/apa WIEN. Die Preisspanne für die Platzierung von Telekom Austria-Aktien durch die Staatsholding Öiga liegt nach Informationen aus Kreisen zwischen 12,80 und 13,05 Euro. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur APA am Donnerstag aus mit der Transaktion befassten Kreisen. Der endgültige Preis müsse dann am Freitag noch vom Öiag-Aufsichtsrat genehmigt werden.

Bei der Transaktion handelt es sich laut Öiag um die "größte Aktienemission in der Geschichte des österreichischen Kapitalmarktes", selbst der Börsengang der TA sei vom Wert her geringer gewesen. Bisher seien am österreichischen Kapitalmarkt nur Transaktionen von bis zu einer Milliarde Euro getätigt worden.

Der Erlös aus dem Verkauf der 17 Prozent an der Telekom Austria beläuft sich - gemäß dem Preisspanne - zwischen 1,09 und 1,1 Mrd. Euro. Mit der Abwicklung der Transaktion wurden JP Morgan und Morgan Stanley als "Global Book Runner" und die österreichischen Banken RCB und Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) als "Co-Lead-Manager" befasst.

Die Öiag wird mit dieser Transaktion ihren Anteil an der Telekom Austria auf rund 30 Prozent reduzieren. Der Streubesitz der Telekom Austria-Aktie werde damit auf rund 70 Prozent steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%