Kressreport auch per SMS
Kressreport demnächst per Telefon und Handy

News per Telefon bietet ab sofort Kress.de. Gemeinsam mit dem technischen Dienstleister CompuTel präsentiert der Medienbranchendienst sein Telefon-Angebot "Kressvoice".

HEIDELBERG. Wer unterwegs ist und/oder keinen Zugriff auf das Internet hat, kann sich unter der (gebührenpflichtigen) Nummer 0190 / 500 033 die wichtigsten Branchen-News des Tages anhören. Der Anruf kostet nur 0,62 Euro pro Minute. Aktualisiert wird "Kressvoice" wie die Kress.de-Homepage: Ab 17 Uhr hören Sie die Top-Nachrichten der Branche. Abonnenten des SMS-Dienstes Handykress bekommen aktuelle News aufs Handy und können dann sofort die ausführliche Meldung per Telefon anhören.

Kress.de ist einer der meistbesuchten Fachinformations-Anbieter im Internet. Seit Anfang 1996 bietet kress im Internet täglich aktuelle Meldungen über Kommunikation und Medien sowie die Möglichkeit der gezielten Datenrecherche. Tag für Tag gibt es pünktlich um 17 Uhr alles, was die Branche bewegt bei "täglichkress". Die Homepage unter www.kress.de wird permanent aktualisiert und bringt die wichtigsten Nachrichten des Tages aus Print, TV, Radio, Werbung, PR und Internet schon vorab. Dazu gibt es mit "Kressköpfe" die Personendatenbank der Branche mit knapp 19.000 Köpfen aus der Medien- und Kommunikationswelt. Im "Kressshop" können u.a. Ausgaben des gedruckten Kressreport und Bücher rund um das Thema Medien bestellt werden. Bei TV-Spots-online werden witzige und orginelle TV-Werbespots gezeigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%