Krista Sager ist Vorsitzende der Bundesfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Wie fühlt man sich eigentlich, ... Frau Sager

... wenn man als Bundespolitikerin nachts auf der Reeperbahn Torte verkaufen soll, um seinen Lieblingsverein zu retten? *

"Ich war total begeistert. Die Stimmung unter den Hamburger St.-Pauli-Fans ist eine ganz besondere. Ich stand mit den Präsidenten des Vereins und Kollegen von den Hamburger Grünen vor dem Schmidt?s Tivoli- Theater direkt auf der Reeperbahn und wollte die riesige Solidaritäts-Torte und T-Shirts verkaufen. Ich fühlte mich kämpferisch optimistisch; aber das war gar nicht unbedingt nötig, denn die Leute kamen von alleine und haben uns sogar geholfen, die Sachen zu verkaufen. Eigentlich hatte ich nur zwei Stunden bleiben wollen, hinter mir lag ein harter Tag in Berlin. Letztlich hielt ich vier Stunden durch und habe erst nachts um 2 Uhr die Segel gestrichen.

Die Atmosphäre beim Tortenverkauf war sehr humorvoll und lebhaft. Das liegt wohl auch daran, dass St.-Pauli-Fans seit jeher immer zu ihrem Verein halten und ihm treu bleiben. Seit ich nicht mehr als Senatorin in Hamburg arbeite, bin ich auch Mitglied des Vereins. Ich weiß nicht, wie viel Geld wir mit unserer Kiez-Aktion eingenommen haben, aber der Präsident des Vereins hat sich über die Solidaritätsaktionen sehr positiv geäußert."

Stefanie Scharbau

* Um den krisengeschüttelten Bundesliga-Club FC St. Pauli nach seinem Abstieg in die 3. Liga zu unterstützen, hat Krista Sager sich an einer von zahlreichen Rettungsaktionen der Fans beteiligt und eine "Soli-Torte" verkauft. Inzwischen ist die Insolvenz des Vereins abgewendet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%