Kritik an den Niederlanden
Ärztekammer: Keine aktive Sterbehilfe durch Ärzte in Deutschland

dpa BERLIN. Aktive Sterbehilfe nach dem niederländischem Modell kommt für die deutsche Ärzteschaft nicht in Frage. Sollte es zu einer "Legalisierung der Euthanasie" auch in der Bundesrepublik kommen, "dann stehen die Ärzte dafür nicht zur Verfügung", sagte der Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, am Dienstag in Berlin.

Hoppe bekräftigte seine Kritik an den Niederlanden. Dort hatte das Parlament Ende November beschlossen, Ärzte dürften künftig auswegslos kranken Patienten aktive Hilfe beim Sterben gewähren. Das weltweit einmalige Gesetz muss noch vom Senat, der ersten Kammer des Parlaments, gebilligt werden. Die Annahme gilt als wahrscheinlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%