Kritik an der Informationspolitik von AOL
Kompatibiltätsprobleme zwischen AOL und Windows XP

Im Zusammenspiel zwischen der Update-Version des neuen Betriebssystems Windows XP und der AOL-Zugangssoftware 6 gibt es offensichtlich Schwierigkeiten.

ddp REDMOMD/NEW YORK. Wie der amerikanische Informationsdienst eWeek berichtet, hat AOL einige US-Kunden bei der Anmeldung vor Kompatibilitätsproblemen gewarnt. Gleichzeitig soll AOL diesen Mitgliedern angekündigt haben, dass sie sich mit der Zugangsversion 6.0.1 oder 6.0 nur noch dreimal einloggen könnten. Deshalb sei ein unverzügliches Update auf die Systemversion 7.0 notwendig.

Das Problem tritt bislang offensichtlich ausschließlich bei der Update-Version von Windows XP auf. Auf neuen Computern, auf denen XP bereits vorinstalliert ist, läuft die mitgelieferte AOL-Zugangssoftware 6.0.2 problemlos. In den USA wird deshalb jetzt Kritik an der Informationspolitik von AOL laut: Das Unternehmen fordere seine Mitglieder auf, von den Systemversionen 6.0 und 6.0.1 direkt zu 7.0 zu wechseln. Die Tatsache, dass es mit der 6.0.2 auch eine mit Windows XP gut funktionierende 6er-Version der AOL-Zugangssoftware gebe, werde den Kunden verschwiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%