Kroatischer Kapitän
Niko Kovac ist der "psychische Stress zu groß"

Kapitän Niko Kovac hat nach dem bitteren EM-Aus der kroatischen Auswahl im Viertelfinale seinen Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft angekündigt. "Ich habe zwar noch nicht mit dem Trainer gesprochen, aber es sieht so aus, dass ich meine internationale Karriere beenden werde. Der psychische Stress ist einfach zu groß", erklärte der 36-Jährige nach dem 1:3 im Elfmeterschießen gegen die Türkei am Freitag in Wien.

Der Mittelfeldspieler von RB Salzburg absolvierte für die "Feurigen" 79 Länderspiele und erzielte dabei 14 Tore. Der in Berlin-Wedding geborene Kovac, dessen Bruder Robert noch keine Angaben über ein mögliches Karriereende im Nationalteam machte, nahm an den Weltmeisterschaften 2002 in Südkorea und Japan sowie 2006 in Deutschland und an den Europameisterschaften 2004 in Portugal und 2008 in Österreich und der Schweiz teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%