Archiv
Kühne & Nagel lagert Rechenzentren an T-Systems aus

Der Logistikkonzern Kühne & Nagel wird seine Rechenzentren in Europa, Amerika und Asien zusammenlegen. Die IT-Gesellschaft T-Systems werde die Aktivitäten an einem Standort konzentrieren und betreiben, teilte der Konzern am Dienstag in Schindelegi mit. Der Vertrag sei bereits unterzeichnet. Die beiden Unternehmen hatte bereits Ende Juli die Auslagerung angekündigt.

dpa-afx SCHINDELEGI/FRANKFURT. Der Logistikkonzern Kühne & Nagel wird seine Rechenzentren in Europa, Amerika und Asien zusammenlegen. Die IT-Gesellschaft T-Systems werde die Aktivitäten an einem Standort konzentrieren und betreiben, teilte der Konzern am Dienstag in Schindelegi mit. Der Vertrag sei bereits unterzeichnet. Die beiden Unternehmen hatte bereits Ende Juli die Auslagerung angekündigt.

Der Schweizer Konzern will durch die Auslagerung seine Kosten senken und seine IT-Abteilung optimieren. Zum Umfang des Auftragsvolumens machten weder T-Systems noch Kühne & Nagel Angaben. Das Bundeskartellamt hat der Transaktion bereits zugestimmt. Die in Frankfurt beheimatete T-Systems gehört zur Deutschen Telekom .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%