Archiv
Kühne & Nagel rechnet für 2001 mit Rekordergebnis

Das Transport- und Logistikunternehmen Kühne & Nagel (K&N) hat nach einem kräftigen Anstieg des Halbjahresergebnisses die Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2001 trotz der weltweiten konjunkturellen Abkühlung auf 140 Mill. sfr von zuletzt 126 Mill. sfr erhöht.

rtr SCHINDELLEGI. Wie das Unternehmen am Montag weiter mitteilte, stieg der Reingewinn im ersten Semester um 43,6 % auf 82,7 Mill. sfr, während die Netto-Umsatzerlöse um 10,4 % auf 3,2 Mrd. sfr stiegen. Der Rohertrag erhöhte sich um 10,9 % auf 764,9 Mill. sfr und das Betriebsergebnis (Ebit) verbesserte sich um 21,3 % auf 105,4 Mill. sfr. Der Ebitda stieg um 14,2 % auf 140,7 Mill. sfr.

Diese Ergebnisse lagen deutlich über den Schätzungen der Bank Sarasin, die einen Reingewinn von 70,1 Mill. sfr und einen Ebitda von 100,6 Mill. sfr prognostiziert hatte. Massgeblich beteiligt am Halbjahreserfolg war der Bereich internationale Spedition, der den Rohertrag im ersten Halbjahr um knapp zwölf Prozent auf 520,8 Mill. sfr steigerte. Im Geschäftsbereich Kontraktlogistik stieg der Rohertrag um 6,3 % auf 205,2 Mill. sfr.

Das Halbjahresergebnis enthalte einen ausserordentlichen Ertrag von elf Mill. sfr aus dem Verkauf der Uniport Multipuporse Terminals B.V. Rotterdam, hiess es weiter. Der Kurs der Kühne & Nagel Aktie stieg in einem schwächeren Gesamtmarkt kurz nach Börseneröffnung um 2,86 % auf 90 sfr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%