Künftig neue Möglichkeiten
Tricks ohne Ende

Dass die Kiste der Bilanztricks mit diesen zehn ausgewählten Bilanzeffekten nicht annähernd beschrieben ist, scheint klar.

Die Möglichkeiten scheinen fast unbegrenzt Vorräte, Forderungen und Finanzgeschäfte zu bilanzieren. Und wenn mit neuen Bilanzstandards künftig auch Humankapital, Innovationskapital oder Imagekapital bewertbar wird, so wird wohl von noch viel mehr vermeintlichen Bilanzskandalen in der Presse zu lesen sein. Doch auch hier gilt wie in der Bibel: Wer ohne Bilanztricks ist, werfe den ersten Stein.

Die Aktion "saubere Bilanz" von US-Präsident George W. Bush scheint aktuell nur eine kosmetische Reaktion der Politik zu sein, wohl auch, um von eigenen Schwächen als ehemaliger Aufsichtsrat abzulenken. Denn zum Schluss sei erwähnt, dass eine Bilanz so einfach nicht von einem Topmanager zu fälschen ist. Dazu gehört auch meist ein Steuerberater, ein Wirtschaftsprüfer und ein Aufsichtsrat.

Zum Autor: Prof. Dr. Ottmar Schneck

Lehrstuhl für Banking, Finance & Risk an der European School of Business (ESB) Reutlingen, Bilanzsachverständiger und Unternehmensberater (DaimlerChrysler, Allianz, Mittelstand). Gründer der Beratungsgesellschaft Prof. Dr. Schneck Rating, die sich auf die Themen Basel II, Rating und Mittelstandsfinanzierung spezialisiert hat. Schneck Rating entwickelte das Produkt "Bilanzcheck", das von der Allianz AG inzwischen deutschlandweit und von Beteiligungscontrollern in Konzernen eingesetzt wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%