Archiv
Künftige M-DAX-Firma MPC erhöht nach sehr gutem 2. Quartal Jahresprognosen

HAMBURG (dpa-AFX) - MPC Münchmeyer Petersen Capital AG hat diePrognose für das Geschäftsjahr 2004 nach erfolgreichen Platzierungen von Fondsim laufenden zweiten Quartal sowie der Sicherung weiterer Produkte im BereichImmobilienfonds angehoben. Das Platzierungsvolumen soll 2004 nun um 14 Prozentauf 850 Millionen Euro wachsen nach 748 Millionen im Vorjahr, teilte das am 21.Juni in den MDAX aufsteigende Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit.Bisher seien 700 bis 750 Millionen Euro erwartet worden.

HAMBURG (dpa-AFX) - MPC Münchmeyer Petersen Capital AG hat diePrognose für das Geschäftsjahr 2004 nach erfolgreichen Platzierungen von Fondsim laufenden zweiten Quartal sowie der Sicherung weiterer Produkte im BereichImmobilienfonds angehoben. Das Platzierungsvolumen soll 2004 nun um 14 Prozentauf 850 Millionen Euro wachsen nach 748 Millionen im Vorjahr, teilte das am 21.Juni in den MDAX aufsteigende Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit.Bisher seien 700 bis 750 Millionen Euro erwartet worden.

Der Jahresüberschuss werde um 20 Prozent auf 40 Millionen Euro zulegen nach33,3 Millionen Euro im Jahr 2003. Hier sei bislang mit 28 bis 30 Millionen Eurogerechnet worden, sagte Unternehmenssprecher Andreas Schwarzwälder. Das Ergebnispro Aktie (EPS), das bislang zwischen 2,64 bis 2,83 Euro prognostiziert wordensei, werde nun bei 3,77 Euro erwartet. Das ermögliche für das laufendeGeschäftsjahr 2004 eine Dividende von mindestens 3,00 Euro.

Mit Blick auf das erste Halbjahr 2004 teilte die derzeit noch im SDAX notierte Kapitalanlage-Gesellschaft mit: "Der bisherigePlatzierungsverlauf 2004 lässt für die ersten sechs Monate ein sehr deutlichüber den Vorjahreszahlen liegendes Ergebnis bei Umsatz und Ertrag erwarten." DieZahlen für das 1. Halbjahr 2004 werden am 13. August 2004veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%