Archiv
Künftiger MAN-Chef: Keine Zusammenlegung von Finanz- und Controllingvorstand

Der desginierte MAN-Chef Hakan Samuelsson hat Gerüchten über eine mögliche Zusammenlegung der beiden Vorstandsbereiche Finanzen und Controlling zurückgewiesen. Es werde keine Zusammenlegung geben, er sei mit der jetzigen Regelung zufrieden, sagte Samuelsson am Rande der IAA Nutzfahrzeuge am Dienstag in Hannover der dpa-AFX. Der Manager verantwortet derzeit noch die Nutzfahrzeugsparte des MAN-Konzerns.

dpa-afx HANNOVER. Der desginierte MAN-Chef Hakan Samuelsson hat Gerüchten über eine mögliche Zusammenlegung der beiden Vorstandsbereiche Finanzen und Controlling zurückgewiesen. Es werde keine Zusammenlegung geben, er sei mit der jetzigen Regelung zufrieden, sagte Samuelsson am Rande der IAA Nutzfahrzeuge am Dienstag in Hannover der dpa-AFX. Der Manager verantwortet derzeit noch die Nutzfahrzeugsparte des MAN-Konzerns.

MAN hatte am Dienstag den früheren mg-technologies-Finanzchef Karlheinz Hornung in den Vorstand des Unternehmens berufen. Hornung übernimmt ab dem 1. Oktober 2004 das Controlling-Ressort von seinem Vorgänger Phillip Zahn.

Früheren Gerüchten zufolge sollte Hornung auch das Ressort des amtierenden Finanzchefs Ferdinand Graf Ballestrem übernehmen, dessen Vertrag Ende 2005 ausläuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%