Kurs fällt
Pironet im Quartal mit Verlust

Das Internet Pironet AG-Softwarehaus hat sich nach eigenen Angaben der schwachen Branchenkonjunktur nicht entziehen können und im ersten Quartal 2001 einen Verlust ausgewiesen.

rtr KöLN. Bei einem Umsatz von 6,0 (4,7) Mill. ? sei operativ ein Fehlbetrag von 1,9 (Vorjahr minus 0,6) Mill. ? angefallen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Mittwoch mit. Damit fiel der Verlust noch etwas höher aus als Ende März prognostiziert. Damals hatte Pironet bei der Veröffentlichung seiner vorläufigen Quartalszahlen ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von minus 1,7 Mill. ? angegeben und gleichzeitig seine Planzahlen für das Gesamtjahr zurückgenommen. Der Aktienkurs sank am Mittwochmorgen in der Spitze um zwölf Prozent auf 2,82 ?.

Angesichts der negativen Entwicklung im IT-Markt habe Pironet ein umfassendes Restrukturierungsprogramm gestartet, das im weiteren Verlauf des Jahres greifen werde, hieß es weiter. Die im März revidierten Planungen für das Gesamtjahr sehen einen Umsatz von 25 Mill. ? vor statt 33 Mill. ? und ein Ebit von 0,3 Mill. ? statt der ursprünglich geplanten zwei Mill. ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%