Kursexplosion an der NASDAQ beflügelt
Neuer Markt weiter im Plus

Im Tagesverlauf hat der Nemax die hohen Anfangsgewinne teilweise wieder eingebüßt und liegt bei 3143,30 Punkten.

vwd/dpa/gk FRANKFURT. Nach festen Vorgaben aus den USA tendieren die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt weiter freundlich. Der Nemax50 gewinnt 2,09 % auf 3.329,43 Punkte.

Größter Gewinner ist Matchnet . Die Anleger honorieren die Unterzeichnung zweier Werbeverträge im Wert von insgesamt 1,25 Mio. $ mit einem Aufschlag von 37,5% auf 2,27 Euro.

EM.TV führen erneut die Liste der Tagesverlierer an und notieren aktuell 20,89 % unter dem Vortagesschluss bei 7,12 Euro.

Der zweite große Verlierer ist derzeit Novasoft . Das Auslaufen einer großen Kauforder lässt nach Auskunft eines Händlers den Kurs von Novasoft in die Tiefe stürzen. Wie es weiter heißt, steht hinter den Käufen, die den Kurs von Novasoft am Vortag von 7,70 Euro auf 12,50 Euro in die Höhe katapultierten, ein großer inländischer Fonds. Bis gegen 12.30 Uhr verlieren Novasoft 20,0 Prozent oder 2,50 Euro auf 10,00 Euro.

Als Folge des Übernahmeangebotes des französischen Internetdienstes Wanadoo für den britischen Internetanbieter Freeserve sind auch die Aktien von T-Online und MobilCom erheblich unter Abgabedruck geraten. Der Kurs der Telekom-Tochter brach um 4,48 Prozent auf 16 Euro ein, während die Papiere des Büdelsdorfer MobilCom auf 42,38 Euro fielen, ein Kursverlust von 15,58 Prozent. Damit steht die Aktie so tief wie seit September 1999 nicht mehr. Ein Händler sagte, die Fusion könnte die Konkurrenzfähigkeit der beiden Deutschen Unternehmen gefährden. Die heutige Ausverkaufsstimmung sei jedoch übertrieben. Die geplante Übernahme sei eine "alte Geschichte" und die Absegnung durch die Wettbewerbsbehörden noch in weiter Ferne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%